Advents- & Weihnachtsfeier im Cockpit

Es wird zur Tradition: am 4. Advents Sonntag hatte der Fliegerclub auf seine Weihnachtsfeier geladen.

Knusper knusper Knäuschen …

Zu einigen Clubmitgliedern gesellte sich hauptsächlich, wie schon im Vorjahr, das „Städtepartnerschafts Komitee Föhren/Monéteau-Sougères“ um im weihnachtlich geschmückten Cockpit bei passender Musik einen gemütlichen und lustigen Nachmittag zu verbringen.

Unsere Mädels rauchen jetzt eine dicke Havana: „Frau gönnt sich ja sonst nichts“

Pläne, welche schon für 2019 angedacht waren, aber dann wegen schlechten Wetterbedingungen ins Wasser fielen, die Föhrener Läufer zum Marathon nach Monéteau mit der D-EFCT zu begleiten, wurden wieder aufgegriffen.

Gute Laune und lebhafte Gespräche hinter dem Glühweintopf 😀

Das internationale D-EFCT-Dreamteam (Christine und Pierre) wird dieses Jahr nicht nur wieder planen, mit der Ortsbürgermeisterin nach Auxerre (der an Monéteau gelegene nächtse Flugplatz) zu fliegen, sondern planen zusammen mit ihren Pilotenfreunden vom Aéro-Sport Luxemburg ihren jährlichen Ausflug zum Saisonstart eben nach Auxerre.

Nach Monéteau Ende April fliegst Du mit uns

Ob ausser Fernand aber jemand anderes unter den Piloten auch am Marathon teilnehmen wird, wagen wir zu bezweifeln, die Wandergruppe könnten aber einige Piloten oder Co-Pis vervollständigen.

Wir kennen uns doch von früher … oder?

In der Hoffnung, dass dann dieses Jahr das Wetter passt, verabschiedeten sich alle Anwesenden und wünschten sich ein frohes Fest.

Frohes Fest euch allen

Christine und ihre Mutter dürfen bei dieser Feier nicht fehlen

Ein Teil des Orga-Teams dieses Festes auf Romys Selfy 😉

Das Cockpit ist geschmückt … schnell noch ein Foto

Für den 1. Dezember meldet sich der heilige Nikolaus wieder auf EDRT an!

Auch für dieses Jahr hat der grosse heilige Mann sich zum Beschenken der lieben und artigen Kinder aus der Gegend von Trier Föhren angemeldet.

Wie ihr dem Flyer entnehmen könnt, wird der Nikolaus am 1. Dezember gegen 16:00 (lokal) auf EDRT landen, um dann im Clubhaus des Fliegerclubs Region Trier die Kinder zu beschenken.

Für das leibliche Wohl wird sowohl für die Kleien als auch für die Eltern und Grosseltern gesorgt sein.

Einladung Nikolaus 2019

Zum Saisonabschluss nach Coburg

Mitglieder und Bekannte der befreundeten Vereine „Aéro-Sport Luxembourg“ und des „Fliegerclub Region Trier“ nutzten das herrliche Herbstwetter vom 11. auf den 13. Oktober für einen gemeinsamen Ausflug nach Oberfranken.
Von den sieben Crews starteten vier von Trier, die anderen Flugzeuge begannen die Reise auf dem luxemburger Findel.
Ein Highlight beim Anflug auf die Landebahn des Flugplatzes Brandsteinsebene war sicherlich der Blick auf die Coburger Veste.
Einige Piloten reisten bereits freitags an und nutzten das gemeinsame Abendessen zum regen Austausch fliegerischer Erfahrungen.
Am Samstag stand dann Kultur auf dem Programm: morgens Stadtrundgang, am Nachmittag ging es mit dem Bähnchen hoch zur Burg.
Der Abend gab den Teilnehmern wieder Gelegenheit zum Fachsimpeln.
Bevor die einzelnen Teams am Sonntag Nachmittag den Rückflug gen Westen antraten, war man sich einig: solch gemeinsame, Vereins überschreitende Aktivitäten sollten in der nächsten Saison unbedingt wiederholt werden und einige Pläne ist unser Orga-Team schon am schmieden!
Hier geht’s zum facebook Bericht