Archiv des Autors: Pierre

Saison-Start 2022 nach Freiburg i.B.

Einige Flugzeuge die am AusFLUG teilgenommen haben

Einige Flugzeuge die am AusFLUG teilgenommen haben (D-EFCT, LX-DIN, LX- AIE)

Zur 2022 AusFLUG-Saisoneröffnung am 14./15. Mai lud der Aéro-Sport Luxemburg zusammen mit unserem FCRT diesmal nach Freiburg im Breisgau ein.

Die Stadt, auch bekannt als “Tor zum Schwarzwald” bescherte den Crews bestes Wetter und so wurde Freiburg der Ansage nach „die Stadt Deutschlands mit den meisten Sonnenstunden zu sein“ gerecht.

Wir besichtigten neben dem Freiburger Münster, der historischen Altstadt selbstverständlich auch die gemütlichen Biergärten.

Manchmal braucht es keine weite Reise, um mit Gleichgesinnten Erlebnisse auszutauschen und viel Spaß zu haben.

Weitere Bilder im entsprechenden Post auf unserem facebook Kanal (zum Post)

Grüsse zum Jahresende 2021


Liebe Vereinsmitglieder, liebe Flieger, liebe Freunde des FCRT,

In der leider durch Einschränkungen zu kurzen verbleibenden Zeit, wurde trotzdem in einigen Bereichen unseres Vereins durch ehrenamtliches Engagement viel geleistet.

Nur um einiges zu erwähnen: Abholzen und Abtransportieren der alten Windschutzhecke, Einfrieden und Sanieren des Grundstücks mit einer Bienenweide, Aufstellen und Einrichten eines neuen Containers und montieren neuer Hallenbeleuchtung innen und außen und schließlich wurde trotz der vorgenannten Hürden unsere CT gut geflogen.

Durch die weiterhin bestehende COVID 19 Einschränkungen wurden wir alle dieses Jahr leider immer wieder ausgebremst. Vorgenommene Ziele, Projekte und gemeinsame Aktivitäten konnten nicht wie gewohnt stattfinden.

Auch unsere diesjährige Jahreshauptversammlung konnte nicht wie geplant abgehalten werden, wird aber Anfang des Jahres 2022 durchgeführt. Selbstverständlich geht eine schriftliche Einladung frühzeitig an alle Mitglieder.

Ein herzlicher Dank gilt der von euch gezeigten Vereinstreue, dem ehrenamtlichen Einsatz und der Unterstützung für den Verein im vergangenen Jahr.

Wir hoffen ihr hattet alle ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest in Mitten eurer Lieben und wünschen allen Mitgliedern, Sponsoren, Gönnern und Freunden des Fliegerclub Region Trier e.V. einen guten Start und ein glückliches neue Jahr 2022.

Herzliche Grüße
Der Vorstand
Fliegerclub Region Trier

Krebshilfeprojekt: „Benefiz-Flieger Challenge 2021“

Wir haben spontan JA gesagt!

Nachdem wir eine M@il von Annemarie Hunecke, 1. Vorsitzende der „Auszeit für die Seele e.V.“ (www.auszeitseele.de) erhalten haben, haben wir unser Interesse, dass unser Fliegerclub und damit der Flugplatz Trier-Föhren Station der „Benefiz-Flieger Challenge 2021“ wird, angemeldet. Die älteste Stadt Deutschlands darf im Programm einer solchen Challenge nicht fehlen!

„Die Challenge hat die Aufgabe, die Problematik Armut durch Krebs in Deutschland / Europa bekannter zu machen.
250 000 Menschen sterben Jahr für Jahr alleine in Deutschland, ca 1,4 Millionen Menschen in Europa an den Folgen einer Krebserkrankung, manche von Ihnen sind vor dem Tod jahrelang krebskrank, sind deshalb arbeitsunfähig und erhalten von den deutschen Krankenkassen nach 18 Monaten kein Krankengeld mehr. Viele …
Mit der Benefiz-Flieger Challenge, bei der medienwirksam ein XXL – Feuerwehrauto von einem Piloten an den nächsten Piloten übergeben wird, soll an allen Start – und Landeplätzen die örtlichen Medien auf diese Probleme hingewiesen werden. Deutsche Feuerwehren unterstützen den Verein bereits, indem sie XXL – Feuerwehrautos auf der Strasse von Stadt zu Stadt bringen. …“

Die gesamte Erklärung und das Ziel der Challenge, geschrieben von Dieter Peter Müller (Vorsitzender der Benefizbiker, deren Challenge 2020 CORONA bedingt abgesagt werden musste), findest Du auf der fb-Seite der Benefiz-Flieger, welche zusätzlich auch über unsere fb-Seite verlinkt ist.

Zeitplan und Details sind uns noch nicht bekannt, aber schon jetzt hoffen wir, auch Dich bei diesem Event zu sehen.