ATO / Flugschule

Die EASA Flugschule Fliegerclub Region Trier e.V. ist eine nach der neuen Verordnung der EU zertifizierte ATO

Die Vereins-PPL-Flugschule des Fliegerclubs Region Trier e.V. entstand 1996 aus dem Zusammenschluss der Flugschulen des Fliegerclub Trier e.V. und der Interessengemeinschaft Luftfahrt Trier e.V. Seit 1957 wurden in diesen beiden Flugschulen mehrere hundert Piloten erfolgreich ausgebildet. 2001 haben sich die beiden Trägervereine unter dem Namen Fliegerclub Region Trier e.V. zusammengeschlossen. Das Schulungsangebot umfasst umfasst jetzt nach der neuen europäischen EASA-Verordnung die Ausbildung zum Erwerb aller Privatpiloten-Lizenzen PPL (A), LAPL(A), Klassenberechtigung und Nachtflugberechtigung für Flüge nach Sichtflugregeln sowie der Sprechfunkzeugnisse BZF 1, 2 und AZF. Mit der Einführung der einheitlichen europäischen Ausbildungsrichtlinien für Flugzeugführer (EASA-FCL) wurde die Flugschule nach der neuen EASA-Verordnung der Europäischen Union unter DE.RP.ATO.15 zertifiziert und zugelassen.

SR20 Flug01

SR20 Flug08  SR20 Flug11 SR20 Flug12SR20 Flug09  SR20 Flug14 SR20 Flug16 SR20 Flug17 SR20 Flug18 SR20 Flug05

 SR20 Flug13SR20 Flug12SR20 Flug07SR20 Flug14js1280_Sion_122

SR20 Flug15

All pictures copyright Sven Fischer 2001-2015